Der hohe Norden Europas stand schon seit Jahren immer auf der Zielliste unserer Sommerreisen. Aber, es sprach immer etwas dagegen.

Nun in 2017 stimmten die Parameter und die Vorbereitungen, d.h. Instandsetzungen, Säuberungen und das Einkaufen & Verstauen der nötige Dinge nahm seinen Lauf.

Am Abend des Donnerstags (20.07.2017) gings gegen 18.30 Uhr staufrei über die A1 nach Schleswig-Holstein. Da unsere Abreise im Vorfeld nicht genau fixierbar war, hatten wir kein günstiges Fährticket für die Fähre Puttgarden-Rödby buchen können. Daher verbanden wir diesen Umstand mit der Absicht, dann doch mal die für uns noch neue Brücke zwischen Fünen und Seeland über dem Storebaelt zu testen.

Nach einem kräftigen Wolkenbruch in Hamburg, hielten wir kurz vor Mitternacht an der Raststätte Hüttener Berge, kurz vor der dänischen Grenze an. – 428km

20170720_162541
Skandinavien ist, teuer, daher wird jeder verfügbare Reimo-Platz mit Lebensmitteln vollgestopf, nicht nur hier.

 

Freitag 21.07.2017 – 727km

20170721_090844
„Offene Grenze“ zum EU-Nachbarn Dänemark auf der Autobahn
20170721_110948
Nyborg, DK
20170721_112159
Schloss Nyborg, DK
20170721_154020
In der Fähre von Helsingör/DK nach Helsingborg/S
20170723_165852
Endlich in Schweden – ob wir diesmal einen echten & lebendigen Elch in Natur sehen?

 

Samstag 22.07.2017 – 336km

20170722_095543
Übernachtungsplatz bei Hästholmen am Vättern/S
20170722_150623
Strandvägen – Guter zentraler WOMO-Stell-/Übernachtungsplatz (Parkplatzgebühr tagsüber) am Kai, in der Nähe des Nordischen Museums in Stockholm
20170722_135756
VASA-Museum Stockholm; hier Modelnachbau des gesunkenen Kriegsschiffes
20170722_140458
Hier das gehobene & ausgestellte Original, das zu 90% noch erhalten ist
20170722_144911
Nordische Museum in Stockholm

20170722_15194720170722_153100

20170722_155912
Gamla Stan, Stockholm
20170722_165104
Irish Pub mit Live-Musik in der Gamla Stan Stockholm

20170722_16580620170722_170002

20170722_195345
Uppsala
20170722_201017
Dom in Uppsala
20170722_202324
Schloss Uppsala

 

Sonntag 23.07.2017 – 697km

20170723_170022
HUSUM? Wir wollten nach Nordschweden, aber nicht nach Norddeutschland?

Montag 24.07.2017 – 350km

20170724_113725
Gammelstad, altes Kirchdorf von der UNESCO geschützt bei Lulea

20170724_11382020170724_11565420170724_11535020170724_11540320170724_11552520170724_115600

20170724_142126
Weite auf Lapplands (Europa-)Straßen
20170724_142655
Am nördlichen Polarkreis auf der Straße 97
20170724_145829
Denkmal für die Samen – Lappen wollen wir nicht sagen – in Jokkmokk
20170724_162805
Stauwehr nördlich Jokkmokk, bemalt mit samischen Motiven

20170724_16503820170724_183134

20170724_183459
Toller Stellplatz am Vajkijaure, mit vielen internationalen Traveller-Nachbarn

20170724_22191720170724_225239

IMG_0137
Schneebedeckte Bergkuppen im Grenzland Norwegen/Schweden

 

Dienstag 25.07.2017 – 223km

20170725_105907
Ortsfeste Rentierherde auf der E45; sie wollten nicht weitergehen!

20170725_10591420170725_10591620170725_110155

IMG_0169

20170725_113835
Wanderung im Muddus-Nationalpark; 14km Hin- und zurück mit Wasserfall

20170725_13274920170725_15085220170725_114455

IMG_0201
Rentier
20170725_173306
Auf dem Hinweg in den Stora Sjöfallets-Nationalpark
20170725_173929
Im Hintergrund der Sarek-Nationalpark

20170725_18180320170726_094408

IMG_0245

 

Mittwoch 26.07.2017 – 409km

20170726_101417

20170726_103638
Bergtour auf dem Grenzleden nach Norwegen

IMG_0270

20170726_133837
Einsames Lappland, hier auf der E10
20170726_155506
Kiruna im Jahr 2017; in den nächsten Jahren kommt der Abrißbagger. Die komplette Stadt muss umgelagert werden, da unter ihr große Erzvorkommen lagern.

20170726_155525

20170726_172914
Kiruna 2017

20170726_173243

20170726_171453
Kirche in Kiruna
20170726_172453
Bei Kiruna befindet sich eine Abschussanlage für zivile Raketen

20170726_174958

20170726_174436
Erster und letzter Regen in Lappland, nur 5 Minuten  🙂

20170726_17504020170726_17585320170726_18012820170726_182203

 

Donnerstag 27.07.2017 – 083km

IMG_0320 (2)
LAPPORTEN – Das Tor nach Lappland – östlich des Abisko-Nationalpark

20170726_190754

20170727_100745
Kanyon bei Abisko

20170727_10404620170727_10422220170727_115825

20170727_121523
Samische Architektur

20170727_121804

20170727_133738
Letzter Ort im lappischen Schweden. Damit man diese Siedlung nicht versäumt heißt ganz kreativ der letzte Ort: Reichsgrenze.

20170727_123625

Reisen, Urlaub, Ferien Bewertung wird geladen…

Nach dem schwedischen Lappland gings nach Norwegen und auf die Lofoten/Vesterålen; hier dann weiterlesen.